MinKommentar
96.Das war´s aus dem Sportpark. Viktoria Köln und die Sportfreunde Lotte trennen sich 3:3 im Spitzenspiel. Am Ende war deutlich mehr drin für die Kölner...Ich verabschiede mich von hier oben und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
95.Abpfiff

95.Unfassbar! Klasse Angriff, der Abschuss von Reiche klatscht an die Latte....
95.Freistoß für Viktoria von der Mittellinie...Vielleicht die letzte Chance?
94.Gelb für Neidhart von Sportfreunde Lotte
94.Wechsel bei Sportfreunde Lotte
raus: Hazaimeh
rein: Neidhart
92.Drei Minuten oben drauf...
91....und es gibt eine Konterchance für Viktoria, die aber auch erfolglos bleibt.
90.Es gibt nochmal Eckstoß für die Gäste...
87.Setzt noch einer den Lucky-Punch?
84.Gelb für Nottbeck von Viktoria Köln
83.Erneute Rudelbildung auf dem Rasen. Nach einem taktischen Foul an Schwadorf bildet sich wieder eine große Traube auf dem Feld, die Gemühter wollen sich nicht beruhigen.
82.Gelb für Wendel von Sportfreunde Lotte
82.Gelb für Kreyer von Viktoria Köln
79.Wechsel bei Viktoria Köln
raus: Schwarz
rein: Klingenburg
79.Nun ist das Spiel wieder komplett offen...
76.Abgezeichnet hat sich das nicht...Auf einmal steht Alexander Langlitz frei vor Keeper Monath und behält die Nerven.
74.Tor für Sportfreunde Lotte (3:3)
Torschütze: Langlitz
72.Da brennt es lichterloh im Strafraum der Kölner. Langlitz kann den Ball jedoch nicht kontrollieren, wodurch die Chance zu Nichte wurde.
68.Wechsel bei Sportfreunde Lotte
raus: Hettich
rein: Frank
68.Langsam sollten die Hausherren einer ihrer Chancen nutzen. Diesmal scheitert Wunderlich am Pfosten.
66.Zwei weitere Hochkaräter für Viktoria, die jedoch beide nicht zum Erfolg führen.
63.Vom Spitzenreiter muss jetzt mehr kommen, wenn sie hier etwas Zählbares mitnehmen wollen.
61.Viktoria dreht das Ding! Und wieder ist es ein Standard: Nach Ecke von Wunderlich wurde der Ball auf Tobias Haitz verlängert, der das Leder aus kurzer Distanz einköpft.
59.Tor für Viktoria Köln (3:2)
Torschütze: Haitz
57.Jetzt ist es auch spielerisch das erwartete Topspiel. Viktoria nimmt das Heft in die Hand und lässt den Ball laufen.
56.Nächste Chance für Viktoria. Einen guten Angriff schließt Jules Reimerink von der linken Seite ab. Der Ball trifft nur das Außennetz...
54.Monath überragend! Eine Großchance für Lotte entschärft Schlussmann Monath stark.
52.Die Kölner Nr. 5 fasst sich ein Herz und zieht vom rechten Flügel in die Mitte, sein Abschluss schlägt knallhart im kurzen Eck ein. Ganz schuldfrei scheint Keeper Fernandez jedoch nicht zu sein.
50.Schwadorf ist on fire! Eine überragende Einzelleistung von Schwadorf bringt den 2:2-Ausgleich.
50.Tor für Viktoria Köln (2:2)
Torschütze: Schwadorf
48.und weiter geht´s Im Sportpark. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.Anstoß zweite Halbzeit

51.Halbzeit
51.Und endlich bringt ein Standard auch den gewünschten Ertrag: Eine punktgenaue Ecke von Wunderlich findet mit Jules Schwadorf seinen Abnehmer, der zum 1:2-Anschlusstreffer einnickt.
49.Tor für Viktoria Köln (1:2)
Torschütze: Schwadorf
49.Nochmal Ecke für die Hausherren.
47.Vier Minuten Nachspielzeit.
43.Nicht auszumachen wie es zu der Verletzung von Keeper Pellatz gekommen ist. Nach dem er den Ball ins Aus geklärt hat, geht er zu Boden und hält sich die Leiste.
41.Wechsel bei Viktoria Köln
raus: Pellatz
rein: Monath
41.Aufgeheizte Stimmung. Es kommt immer wieder zu kleineren Rudelbildungen auf dem Feld, auch weil die Gäste sehr körperbetont zur Sache gehen.
40.Kaum ein Durchkommen. Die Gäste stehen tief und gewähren Viktoria kaum ein Raum für Kombinationen.
34.Pellatz erwischt nicht seinen besten Tag. Im Sechzehner kommt es zu Eins gegen Eins-Duell zwischen Pellatz und Granatowski. Lottes Stürmer kommt zu Fall und der Schiri zeigt sofort auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelt Hazaimeh rechts unten im Eck.
34.Tor für Sportfreunde Lotte (0:2)
Torschütze: Hazaimeh
33.Elfmeter für Sportfreunde Lotte
31.Die Kölner machen derzeit viel zu wenig aus ihren Standards. Sowohl die Ecken als auch Freistöße bringen keinerlei Torgefahr.
27.Chance für Lotte: Nach einem Seitenwechsel kommt Andre Dej frei zum Abschluss, der Schuss ist jedoch kein Problem für Pellatz.
24.Viktoria probiert immer wieder über Schwadorf´s rechte Seite zum Abschluss zu kommen. Bislang vergeblich.
22.Wunderlich tritt an, der Ball landet in der Mauer...
22.Es entwickelt sich zu einem Kartenfestival. Diesmal resultiert eine vielversprechende Freistoßposition aus dem Foul von Nauber.
21.Gelb für Nauber von Sportfreunde Lotte
20.Erster Torschuss der Viktoria. Mike Wunderlich versucht sich vom linken Sechzehner-Eck, sein Ball geht knapp am langen Pfosten vorbei.
17.Gelb für Malura von Viktoria Köln
16.Die Stimmung im Sportpark ist aufgeheizt. Jetzt auch gelb auf der anderen Seite.
15.Gelb für Granatowski von Sportfreunde Lotte
15.Die erste gelbe Karte erhält Mike Wunderlich, nach einer harmlosen Situation zeigt ihm Schiedsrichter Bläser den gelben Karton.
14.Gelb für Wunderlich von Viktoria Köln
13.Viktoria nun um eine Reaktion bemüht...
9.Was war das denn? Eine scheinbar völlig harmlose Situation führt zum 1:0 für die Gäste. Beim Versuch den Ball nach vorne zu schlagen rutscht Pellatz der Ball über den Spann. Nico Granatowski schaltet blitzschnell und legt den Ball quer auf Hettich, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.
7.Tor für Sportfreunde Lotte (0:1)
Torschütze: Hettich
6.Viktoria zeigt direkt wer Herr im Ring ist und attackiert schon früh in der gegnerischen Hälfte.
5.Erste gute Aktion der Gastgeber: Schwadorf tankt sich über die rechte Seite durch, Passempfänger Edwin Schwarz stand jedoch im Abseits.
3.Los geht´s im Sportpark.
Anstoß

Viktoria Köln

Bank
Monath, Costa, Klingenburg, Dias, Steegmann, Koronkiewicz, Mombongo-Dues
Wechsel
Klingenburg Schwarz(79.)
Monath Pellatz(41.)
Karten
Nottbeck(84.)
Kreyer(82.)
Malura(17.)
Wunderlich(14.)

Sportfreunde Lotte

Bank
Bergdorf, Daglar, Frank, Latkowski, Neidhart, Brock, Schmidt
Wechsel
Neidhart Hazaimeh(94.)
Frank Hettich(68.)
Karten
Neidhart(94.)
Wendel(82.)
Nauber(21.)
Granatowski(15.)

Samstag, 7. November 2015, 14:00 Uhr

Stadion: Sportpark Höhenberg

Schiedsrichter: Benjamin Bläser

Zuschauerzahl folgt