MinKommentar
0 Duisburg steht im Finale.
56.Abpfiff

56.Tor für MSV Duisburg (5:4)
Torschütze: Schnellhardt
56.Blomeyer schießt am Tor vorbei. Schnellhardt tritt für den MSV an.
55.Tor für MSV Duisburg (4:4)
Torschütze: Bajic
55.Tor für Eintracht Frankfurt (3:4)
Torschütze: Blum
54.Der Ausgleich.
54.Tor für MSV Duisburg (3:3)
Torschütze: Brandstetter
54.Flekken hält gegen Rebic.
53.Tor für MSV Duisburg (2:3)
Torschütze: Wolze
52.Tor für Eintracht Frankfurt (1:3)
Torschütze: Hasebe
52.Tor für MSV Duisburg (1:2)
Torschütze: Onuegbu
52.Tor für Eintracht Frankfurt (0:2)
Torschütze: Huszti
51.Hradecky hält den Strafstoß von Albutat.
50.Tor für Eintracht Frankfurt (0:1)
Torschütze: Meier
48.Spielende! Elfmeterschießen.
45.Flekken mit einer Faust vor Meier. Der neue Torwart der Zebras spielt mutig auf.
44.Kurze Unterbrechung, weil Bunjaki bbehandelt werden muss.
43.Bei einem Remis nach 45 Minuten kommt es direkt zum Elfmeterschießen.
41.Albutat unterbindet einen Frankfurter Konter frühzeitig mit einem Foul an Bunjaki. Der Schiedsrichter verzichtet auf eine Gelbe Karte.
40.Corbus kommt für Engin ins Spiel.
37.Wieder Erat, wieder Hradecky. Der Schuss des Zebras war zu zentral für den Eintracht-Torwart.
35.Flekken mit einer Glanzparade. Rebic konnte sich auf der linken Seite von Klotz befreien und bediente Meier im Rückraum, der sofort den Abschluss gesucht hat, aber an Flekken scheiterte. Den Nachschuss sezte Rebic aus spitzem Winkel am Tor vorbei.
33.Der MSV kommt durch Erat zum nächsten Absluss. Aber auch diesmal ist Hradecky rechtzeitig zur Stelle.
32.Meier in die Mauer. Der Nachschuss von Blum geht weit am Tor vorbei.
31.Freitsoß für die Eintracht, nachdem Huszti einen Schritt vor seinem Gegenspieler am Ball war.
28.Beim Gegenzug muss Hradecky Kopf und Kragen riskieren, kommt so vor Brandstetter an den Ball, der nur noch hätte einschieben müssen.
27.Bajic im Glück. Bei einem schlecht gespielten Seitenwechsel steht Meier im Weg, bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle.
25.Bajic ist vor Blum am Ball. Sonst wäre es wohl gefährlich geworden.
23.Tawatha nach einem Pass von Huszti im Abseits, da hatte der MSV den Verteidiger vollkommen aus den Augen verloren.
21.Bajic, Wolze und dann Engin. Jetzt ging es einmal schnell und schon kam der MSV zum nächsten Abschluss. Den Schuss aus spitzem Winkel entschärfte Hradecky ohne Probleme.
19.Eintracht-Linksverteidiger Tawatha spielt gut auf. Doch noch fanden seine Flanken keinen Abnehmer.
17.Poggenberg muss nun doch den Platz verlassen und wird positionsgetreu von Wolze ersetzt.
17.ohne Gefahr.
16.Eckball MSV...
15.Onuegbu trifft aus kurzer Distanz nach Vorlage von Erat. Abseits! Zuvor hatte Rebic den Ball an der Mittellinie an Klotz verloren.
13.Poggenberg muss nach einem Zweikampf mit Chandler behandet werden, sitzt aber schon wieder auf dem Rasen.
13.Ein schlechter Ball von Knothe, der direkt bei Poggenberg landet, aber das Umschaltspiel der Gastgeber funktioniert in dieser Szene noch nicht.
11.Schnellhardt wird im Mittelfeld von Huszti gestoppt, es gibt einen Freistoß für den MSV. Bislang neutralisieren sich beide Teams. Nach der Anfangsphase mit den beiden Torchancen sind die Teams zunächst einmal auf Sicherheit bedacht.
7.Flekken mit einem riskanten Ausflug und eigentlich hat er da keine Chance an den Ball zu kommen, hat dann aber Glück das Rebic in anschießt und der Ball ins Seitenaus geht.
6.Auf der Gegenseite hat Neuzugang Rebic die erste Schussmöglichkeit, die aber so abgeblockt wird, dass Flekken den Ball aufnehmen kann.
5.Glanzparade von Hradecky. Klotz hatte Erat in Szene gesetzt, der aber aus kurzer Distanz am Eintracht-Schlussmann scheitert.
3.Nach einer Schweigeminute für die Opfer in Nizza und der Türkei rollt der Ball.
Anstoß
0 Das Zuschauerinteresse ist bislang überschaubar. Nicht einmal die halbe Arena ist gefüllt.
0 Die Mannschaften kommen auf das Feld. Kapitäne sind die beiden Urgesteine, auf Seiten der Eintracht Alexander Meier, bei den Zebras Branimir Bajic.
0 Die Anfangsaufstellungen der beiden liegen bereits vor.
0 In der ersten Begegnung stehen sich Eintracht Frankfurt und der MSV Duisburg gegenüber. Der Anstoß ist um 13.00 Uhr.
0 Willkommen zum Cup der Traditionen aus der Schauinsland-Reisen-Arena. In Duisburg spielen heute der MSV, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC Berlin und der französische Vertreter FC Nantes.

MSV Duisburg

Eintracht Frankfurt

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:00 Uhr

Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena

Schiedsrichter:

Zuschauerzahl folgt