MinKommentar
90.Schluss. Der FC Kray fährt einen völlig verdienten 4:1-Heimerfolg ein. Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr geht es für die Essener darum, daran anzuknüpfen. Für TuRU Düsseldorf endet heute dagegen eine Serie. Sechs Spiele waren die Jungs von Frank Zilles zuvor ungeschlagen geblieben. Wir verabschieden uns vom Ticker und wünschen einen guten "Tanz in den Mai".
90.Abpfiff

89.Frustfoul durch Clasen an Gobitaka. Die Düsseldorfer lassen sich jetzt hängen, Kray schaukelt das Ding sicher über die Bühne.
89.Gelb für Clasen von TuRU Düsseldorf
84.Die ersten Fans verlassen die Kray Arena. "Gute Heimreise", hört man. Die werden zumindest alle FC-Anhänger mit Sicherheit haben. Sechs Minuten vor Ende der regulären Spielzeit steht es immernoch 4:1.
80.Wir lehnen uns mal aus dem Fenster: Diese Führung wird selbst der FC Kray nicht mehr verspielen. Souveräner und abgeklärter Auftritt zehn Minuten vor Schluss. Verdiente 4:1-Führung.
79.Gelb für Erdogan von FC Kray
77.Wechsel bei TuRU Düsseldorf
raus: Beckers
rein: Kray
74.HALLELUJA! Was ist hier denn heute los? Ein Traumtor jagt das Nächste. Der FC Kray führt mit 4:1 gegen TuRU Düsseldorf und Burak Kaplan hat es gemacht. Nach Freistoß aus 25 Metern haut er die Kugel direkt mit links in die Maschen. Ein echtes Sahne-Tor.
72.Tor für FC Kray (4:1)
Torschütze: Kaplan
72.Wechsel bei FC Kray
raus: Müller
rein: Elouriachi
70.Das muss das 3:2 sein. Kubo bringt den Ball von links nach Innen, Markus Wolf zieht ab. Der Schuss wird von Focher direkt vor die Füße von Julian Kray gelegt, der diesen aber nicht trifft. Sah etwas komisch aus.
67.Klöpper bringt mit Marwane Gobitaka noch einmal einen frischen Mann für das zentrale Mittelfeld, will da nichts mehr anbrennen lassen.
65.Wechsel bei FC Kray
raus: Tomasello
rein: Gobitaka
63... und auch der war nicht ungefährlich. Kapitän Ozan kommt mit dem Kopf nicht mehr richtig an die Kugel - somit keine Gefahr für Focher im Kasten des FC Kray.
62.Mal wieder ein Eckstoß für Düsseldorf. Der letzte Standard klatschte an die Latte..
60.Der Ball im Krayer Tor. 2:3? Nein! Schiri Langenberg entscheidet auf Abstoß. Der Ball vor der Hereingabe im Toraus. Wieder Glück für den FC, der jetzt hier aufpassen muss.
57.LATTE! Nach klasse Freistoß durch Clasen zittert der Querbalken der Krayer. Die Klöpper-Mannschaft in dieser Szene mächtig im Glück. Von der Unterkante tropfte der Ball haargenau auf die Linie und sprang raus.
55.Das hat der Moses Lamidi aber auch wieder richtig stark gemacht. Von der rechten Strafraumkante haut er den Ball unter die Latte und ließ Björn Nowicki keine Chance.
52.TOOOOOOOOOOOOOOOOR!!! 3:1 für den FC Kray und wieder war es Moses Lamidi. Der alte Abstand ist wieder hergestellt. Und wieder müssen die Düsseldorfer früh einen Gegentreffer hinnehmen.
51.Tor für FC Kray (3:1)
Torschütze: Lamidi
49.Erster guter Abschluss in Durchgang zwei - für die Gäste. Takehiro "Take" Kubo knallt den Ball aber gut drei Meter über das Tor.
46.Die komplett in weiß gekleideten TuRU-Spieler spielen jetzt auf das Tor, wo im ersten Durchgang zwei Tore gefallen sind. Ein gutes Omen?
46.Weiter geht es zwischen dem FC Kray und TuRU 1860 Düsseldorf. Keine Wechsel auf beiden Seiten. Der Gast aus der Landeshauptstadt muss einem 2:1-Rückstand hinterher rennen.
46.Anstoß zweite Halbzeit

45.Direkt danach pfeift Benedikt Langenberg zur Halbzeit. Der FC Kray führt nach toller Anfangsphase mit 2:1 gegen TuRU Düsseldorf. Die Gäste kamen fünf Minuten vor der Pause zum Anschlusstreffer und drücken seitdem auf den Ausgleich. Freuen wir uns auf die zweite Hälfte. Bis gleich.
45.Halbzeit
45.Guter Versuch, aber kein Tor. Die Flanke findet in der Mitte keinen Abnehmer.
45.Es gibt noch einmal einen Freistoß für Düsseldorf. 20 Meter Torentfernung, rechte Seite. Ein Ball für Nicolas Clasen...
45.Was passiert noch vor der Pause? TuRU macht Druck, der FC versucht irgendwie in die Halbzeitunterbrechung zu kommen...
44.TuRU macht jetzt hier richtig Dampf. Saban Ferati setzt den Ball knapp über den Kasten. Die Düsseldorfer wollen den Ausgleich - am Besten noch vor dem Seitenwechsel.
42.Spannend zu sehen, wie die Klöpper-Elf jetzt mit diesem Nackenschlag umgehen wird.
42.Also man kann ja sagen, was man will: Aber Heimspiele mit dem FC Kray sind fast nie langweilig. Schon wieder drei Tore in der ersten Hälfte.
41.TRAUMTOOOOOOOR! Nach einer erneut missglückten Ecke nimmt Innenverteidiger Lukas Reitz den Ball von der Strafraumkante volley. Sein Schuss schlägt unhaltbar im rechten unteren Eck ein. Alles wieder offen..
40.Tor für TuRU Düsseldorf (2:1)
Torschütze: Reitz
37.Da wäre um ein Haar der Anschlusstreffer gefallen. Janis Kraus kommt fünf Meter vor Focher zum Schuss, aber wieder ist der Schlussmann zur Stelle.
36.Zum Auftakt in die Rückrunde der Oberliga Niederrhein führte der FC ebenfalls früh mit 2:0 gegen den VFB Hilden. Am Ende hieß es 3:3 und dabei kamen die Krayer in der Schlussminute erst zum Ausgleich. Ob sich dieses Szenario heute wiederholt?
34.Aber: Im Fußball kann alles immer sehr schnell gehen. Es sind ja erst 34 Minuten gespielt - eine 2:0 Führung heisst da noch lange nichts, gerade beim FC Kray.
34.Der FC Kray wirkt hier wacher und gewillter, das Spiel für sich zu entscheiden. Die wichtigen Zweikämpfe gehen sie bissig an und stören den Spielaufbau der Gäste früh. TuRU wirkt schläfrig und ist nach vorne nicht zwingend genug.
33.TuRU-Coach Frank Zilles wird an der Seitenlinie unruhiger, schimpft in Richtung der Schiedsrichter. Er kann hier bislang absolut nicht zufrieden mit der Lesistung seiner Jungs sein.
31.Die Standards der Gäste sind bisher allesamt zum Vergessen.
28.Da hat die Hintermannschaft von TuRU Düsseldorf komplett gepennt. Keiner kümmert sich um Burak Kaplan der 16 Meter vor dem gegnerischen Tor komplett frei den Ball annehmen und sich die Ecke quasi aussuchen kann. Sein Schuss klatscht noch an den Innenpfosten und von da aus ins Tor.
26.UUUUUUND TOOOOOOOOOOR! 2:0 für den FC Kray nach 26 Minuten.
27.Tor für FC Kray (2:0)
Torschütze: Kaplan
26.... der Ball kann geklärt werden.
26.Starker Ball von Anil Ozan auf Rechtsverteidiger Noah Salau. Es gibt die nächste Ecke für TuRU Düsseldorf. Dieses Mal von rechts...
25.Düsseldorf-Schlussmann Nowicki pusht seine Mannschaft permanent nach vorne, fordert mehr Aktionen und motiviert seine Jungs zu mehr Spielfluss. Auch er sieht: TuRU muss mehr machen.
24.Der FC Kray hat jetzt wieder etwas mehr Spielanteile, kreiert die klareren Gelegenheiten. TuRU Düsseldorf dagegen hat sich schon länger nicht mehr bei Johannes Focher angemeldet.
22.Starke Kombination der Krayer über Lamidi, Kaplan und Müller. Beim letzten Ball aber grätscht TuRU-Verteidiger Reitz dazwischen und verhindert das mögliche 2:0.
20.Wieder Müller mit einem Versuch aus 17 Metern Torentfernung, aber wieder keine Gefahr für Björn Nowicki.
19.Also noch einmal: Knapp 20 Minuten sind hier in der Kray Arena gespielt: Nach dem Blitz-Elfer, den Moses Lamidi in der ersten Minute verwandelte, führt der FC Kray mit 1:0. Die Mannschaft von Trainer Klöpper investiert viel, aber auch die Düsseldorfer kommen zu ihren Chancen. Ein ansehnliches Oberliga-Spiel.
17.TuRU baut das Spiel jetzt über Innenverteidiger Anil Ozan und Nicolas Clasen von hinten auf. Das Tempo nimmt etwas ab.
15.Da wollte es Marius Müller aber ganz hübsch machen. Nach klasse Chip-Ball in den Sechzehner von Burak Kaplan hat der Stürmer freie Schussbahn. Sein Volley-Versuch gegen die Laufrichtung von Björn Nowicki misslingt, Müller stolpert über den Ball.
13.Beide Mannschaften gehen hier ein extrem hohes Tempo, es geht hin und her. Bei den Temperaturen werden auf dem Kunstrasen ganz schnell die Füße heiß. Mal sehen wie lange die Geschwindigkeit noch anhält...
10.Wieder klasse Aktion von Johannes Focher im Tor des FC Kray, der den Ball zur Ecke klärt. TuRU Düsseldorf wirkt hier nicht im Geringsten geschockt, sondern spielt strukturiert nach vorne und kommt zu Chancen.
9.Macht richtig Laune bislang hier..
8.Muntere Anfangsphase. Erst kommt Tomasello vor dem Düsseldorfer Kasten zum Abschluss. Im Gegenzug köpft Takehiro Kubo den Ball per Flugkopfball auf´s Tor. Beide Keeper können aber klären.
7.Huiiii - würde Fritz von Thurn und Taxis jetzt sagen. Nicolas Clasen kommt nach einer missglückten Rettungsaktion gut elf Meter vor dem Krayer Tor zum Abschluss. Johannes Focher ist aber parat und kann den zu zentralen Ball abwehren.
5.Schwache Ecke. Julian Kray will den Ball kurz spielen und überlässt Burak Kaplan vom FC die Kugel. Der Mittelfeld-Motor kann aber kein Kapital aus der Situation schlagen und verliert den Ball. Das hätte ein guter Konter werden können.
4.Es gibt den ersten Eckball für den Gast aus Düsseldorf.
3.Was für ein Start hier in der Kray Arena. So darf es natürlich sehr gerne weitergehen. TuRU Düsseldorf muss jetzt reagieren und sich schnell von dieser frühen Führung erholen. Zeit ist genug dafür..
2.TOOOOOR. Lamidi bleibt eiskalt. Wie kurz vor dem Anpfiff beschworen: Moses Lamidi schnappt sich den Ball und verwandelt ganz cool in die linke untere Ecke. Die schnelle Führung für den FC Kray.
1.Tor für FC Kray (1:0)
Torschütze: Lamidi
1.WAHNSINN! Nach 24 Sekunden gibt es Elfmeter für den FC Kray.
1.Elfmeter für FC Kray
1.Und ab geht´s. TuRU Düsseldorf stößt in den weißen Trikots an
Anstoß
0 Mit einem breiten Grinsen blickt FC-Stürmer Moses Lamidi in Richtung seines Trainers Christoph Klöpper. Was das wohl heissen mag?
0 In wenigen Augenblicken geht es los. Beide Teams betreten unter Applaus den (Kunst)-Rasen.
0 Und das sind die Mannschaftsaufstellungen:
0 Nach zwei Siegen des FC Kray über Kapelen-Erft und gegen Cronenberg hatte man wieder etwas Hoffnung hier in Essen, dass es mit dem Klassenerhalt womöglich doch noch etwas wird. Die Pleite gegen Ratingen aber warf die Mannschaft zurück. Die Planungen für die Landesliga hat Präsident Günther Oberholz schon begonnen.
0 Als Neunter steht der Gast im gesicherten Mittelfeld. Mit dem Abstieg wird TuRU 1860 Düsseldorf mit großer Warscheinlichkeit nichts zu tun haben.
0 Umgekehrter könnten die Vorzeichen vor der Partie nicht sein. Während der FC weit abgeschlagen auf dem letzten Platz steht, sind die Düsseldorfer seit sechs Partien ungeschlagen - vier davon wurden sogar gewonnen.
0 Hallo und herzlich Willkommen aus der Kray Arena in Essen. Der FC Kray trifft heute auf TuRU 1860 Düsseldorf. Die Sonne scheint über Kray bei 20 Grad - der Frühling ist da. Wir von RevierSport tickern dieses Spiel in der Oberliga Niederrhein live.

FC Kray

Bank
Lippe, Erdogan, Elouriachi, Gobitaka, Grummel
Wechsel
Elouriachi Müller(72.)
Gobitaka Tomasello(65.)
Karten
Erdogan(79.)

TuRU Düsseldorf

Bank
Altin Tayfun, Klicic, Beckers
Wechsel
Kray Beckers(77.)
Karten
Clasen(89.)

Sonntag, 30. April 2017, 15:00 Uhr

Stadion: Kray Arena

Schiedsrichter: Benedikt Langenberg

Zuschauer: 250