MinKommentar
0 Das Spiel ist zu Ende. Die SVVg Velbert schlägt dir Sportfreunde Baumberg deutlich mit 4:0.
90.Abpfiff

88.Wechsel bei SSVg Velbert
raus: Sealiti
rein: Claus
85.In den letzten Minuten passiert hier nicht mehr viel, Velbert spielt die Sache souverän herunter.
83.Gelb für Giorgou von SSVg Velbert
81.Kurz darauf darf der dreifach-Torschütze vom Feld. Für ihn kommt Kray ins Spiel.
80.Wechsel bei SSVg Velbert
raus: Smykacz
rein: Kray
79.Smykacz macht den Hattrick perfekt! Nachdem der Abschluss von Aydin ans Aluminium knallt, steht der Stürmer am richtigen Fleck und staubt zum 4:0 für Velbert ab.
77.Tor für SSVg Velbert (0:4)
Torschütze: Smykacz
75.Velbert kann nach einer Baumberger Ecke kontern. Aydin sucht den mitgelaufenen Andersen, Biskup kommt aber dazwischen.
73.Wechsel bei SSVg Velbert
raus: Machtemes
rein: Giorgou
71.Coruk will Smykacz mit einem langen Ball auf die Reise schicken. Der schaltet aber nicht schnell genug, Baumberg schnappt sich den Ball.
67.Auf Seiten des Gastgebers stellt sich indes der erste Frust ein. Torwart Schwabke liefert sich mit seinen Vordermännern ein lautstarkes Wortgefecht.
64.3:0 für die SVVg! Wieder ist es ein Baumberger Ballverlust, der den Gästen die Chance zum nächsten Treffer bietet. Die nutzt dann Wagener für die Gäste.
62.Tor für SSVg Velbert (0:3)
Torschütze: Wagener
61.Auf der anderen Seite bekommen die Gastgeber eine Ecke. Velberts Keeper fängt die Hereingabe aber sicher ab.
60.Auch nach einer guten Stunde geht es fast ausschließlich in Richtung des Baumberger Tors. Aydin sucht wieder Coruk, der Ball wird aber zu lang und landet im Toraus.
58.Wechsel bei Sportfreunde Baumberg
raus: Fedler
rein: Munoz
55.Fast das 3:0! Aydin erkämpft sich am Mittelkreis den Ball und steckt dann zu Coruk durch. Der schlägt noch einen Haken und versucht es dann aus knapp 10 Metern - Schwabke hält.
51.Mondello und Aydin kombinieren sich in den Strafraum der SF. Dort bekommt ein Baumberger aber noch einen Fuß dazwischen, bevor der Ball aufs Tor kommt.
49.Velbert gibt auch nach der Pause sofort wieder Gas und läuft die Gastgeber aggressiv an. Gefährlich wird es aber vorerst nicht.
46.Und weiter gehts!
46.Anstoß zweite Halbzeit

0 Pause in Baumberg. Zur Halbzeit steht es 0:2 für Velbert.
45.Halbzeit
44.Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhen die Gastgeber den Druck. Velberts Hintermannschaft ist allerdings hellwach und lässt keine Gefahr zu.
41.Kurz vor der Strafraumgrenze geht Sealiti sehr ungestüm zu Werke und sieht für sein Foulspiel die gelbe Karte. Den anschließenden Freistoß setzt Baumbergs Wagener über das Tor.
40.Gelb für Sealiti von SSVg Velbert
36.Ribeiro versucht es per Fallrückzieher für die Gastgeber. Der Versuch wird aber von Seatliti geblockt, bevor er aufs Tor kommt.
32.Die Gäste erhöhen, und das wunderschön! Baumberg verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und gibt Velbert so die Chance zum Kontern. Die Gäste spielen blitzschnell nach vorne, wo Smykacz den Baumberger Keeper am Ende per Lupfer überwindet.
30.Tor für SSVg Velbert (0:2)
Torschütze: Smykacz
27.Auf der anderen Seite gibt es wieder einen Eckball für die SF. Der Standard bringt den Gastgebern allerdings wieder nichts ein.
25.Schiebener setzt sich auf der rechten Seite durch und bringt den Ball dann hoch vor das Tor der Sportfreunde. Dort passt Schlussmann Schwabke aber auf und schnappt sich das Leder.
22.Die erste Aktion der Gastgeber ist ein Eckball. In der Mitte verpassen allerdings alle Baumberger den Ball, Velbert darf abstoßen.
20.20 Minuten sind jetzt gespielt. Die Gäste haben die Sache hier voll im Griff und drücken auf den zweiten Treffer.
14.Die Hausherren wirken nach dem frühen Rückstand ein wenig von der Rolle. Kapitän Pusic spielt den Ball vor dem eigenen Tor direkt in die Füße von Velberts Aydin. Der ist davon allerdings zu überrascht und macht nichts draus.
10.Sofort der nächste gefährliche Abschluss für die Gäste! Coruk versucht es aus knapp 20 Metern,der Ball rauscht nur ganz knapp am Tor vorbei.
8.Trotzdem gelingt den Gästen hier der Blitzstart! Nachdem Uzun einen Eckball rausholt, köpft Smykacz Velbert anschließend zur frühen Führung.
7.Tor für SSVg Velbert (0:1)
Torschütze: Smykacz
4.Velbert beginnt engagiert und sucht sofort den Weg nach vorne. Die Hausherren lassen in den ersten Minuten hinten aber nichts zu.
1.Der Ball rollt!
Anstoß
0 Die Mannschaften laufen ein, gleich gehts los!
0 Auch die Gäste aus Velbert sind ordentlich in die neue Spielzeit gestartet: Nach fünf Partien hat die SSVG acht Punkte auf dem Konto. In der Tabelle bedeutet das aktuell Tabellenrang sechs.
0 Für die heutigen Gastgeber läuft es in der neuen Saison bislang bestens: 13 Zähler konnten die Sportfreunde bisher einfahren und stehen ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz.
0 Herzlich willkommen zum 5. Spieltag der Oberliga Niederrhein. Ab 19:30 Uhr empfangen die Sportfreunde Baumberg die SSVG Velbert.

Sportfreunde Baumberg

Bank
Vella, Murjikneli, Saka, Daour, Zimmermann, Ucar, Bhaskar, Munoz
Wechsel
Munoz Fedler(58.)

SSVg Velbert

Bank
Breuer, Ebener, Claus, Giorgou, Kray, Gomez Benavides, Held, Micah Hopkins Akin, R. Nnaji
Wechsel
Claus Sealiti(88.)
Kray Smykacz(80.)
Giorgou Machtemes(73.)
Karten
Giorgou(83.)
Sealiti(40.)

Mittwoch, 13. September 2017, 19:30 Uhr

Stadion: MEGA-Stadion

Schiedsrichter: Lukas Luthe

Zuschauerzahl folgt