TuS Haltern

153045607590

SC Paderborn 07 II

MinKommentar
0 Das Spiel ist zu Ende. Der TUS Haltern besiegt den SC Paderborn II mit 1:0.
90.Abpfiff

90.Wechsel bei TuS Haltern
raus: Oerterer
rein: Rademacher
86.Kurz vor Schluss wechselt der TUS noch einmal. Für Scheuch kommt Forsmann ins Spiel.
86.Wechsel bei TuS Haltern
raus: Jannis Scheuch
rein: Forsmann
79.Oerterer mit einem Schuss aus 16 Metern - drüber!
75.Auf der anderen Seite ist Scheuch durch. Bevor er abschließen kann, hebt der Linienrichter allerdings die Fahne.
71.Aus dem Standard können die Gäste nichts machen.
70.Wechsel bei TuS Haltern
raus: Vennemann
rein: Drepper
70.Die nächste Gelegenheit für Paderborn. Wieder darf Mannek es versuchen, Müller wehrt zur Ecke ab.
68.Insgesamt geht es hier im zweiten Durchgang aber deutlich gemächlicher zu als noch in den ersten 45 Minuten. Das dürfte wohl vor allem den Temperaturen geschuldet sein.
64.Kurz darauf dann die erste richtige Chance des SCP! Einen Versuch aus der zweiten Reihe wehrt Müller nach vorne ab. Im Nachschuss haut Mannek den Ball dann aus kürzester Distanz über das leere Tor.
62.Auch die Gäste dürfen es mal mit einem Standard probieren. Bevor Sieben die Hereingabe im Strafraum kontrollieren kann, drischt Schurig das Leder aber aus der Gefahrenzone.
54.Auch ein Freistoß wird da nicht gefährlich. Hölscher schlägt das Leder vom linken Strafraum-Eck auf die andere Seite, der Ball landet im Seitenaus.
50.Die Gastgeber kommen auch nach dem Seitenwechsel zunächst besser ins Spiel. Gelegenheiten, um die Führung weiter auszubauen, ergeben sich dabei aber erstmal nicht.
46.Wechsel bei SC Paderborn 07 II
raus: Driller
rein: Woitzyk
46.Weiter geht's!
46.Anstoß zweite Halbzeit

0 Mit dem Pausenpfiff geht der Gastgeber in Führung! Stefan Oerterer trifft mit seinem 24. Saisontreffer zum 1:0 für Haltern.
45.Halbzeit
45.Tor für TuS Haltern (1:0)
Torschütze: Oerterer
3.Die Gäste suchen jetzt mal ihren Weg in die gegnerische Hälfte. Spätestens vor dem TuS-Strafraum ist aber Schluss, die Hausherren lassen keine Gefahr zu.
34.Kurz darauf darf Vennemann dann fast jubeln, seinen Abschluss aus 16 Metern lenkt Soethe aber mit einer ganz starken Reaktion gegen die Latte.
33.Schurig setzt sich auf der linken Seite durch und bringt den Ball dann scharf vor das Tor. In der Mitte rutscht Vennemann in die Hereingabe, schießt dabei aber den Paderborner Schlussmann an.
30.Kurz darauf holt Driller Hölscher im Strafraum von den Beinen. Haltern fordert einen Strafstoß, der Pfiff bleibt aber aus..
28.Sieben lässt den anrauschenden Vennemann mit voller Wucht an seiner Schulter abprallen.dafür sieht der Paderborner im Anschluss gelb.
26.Gelb für Phil-Thierri Sieben von SC Paderborn 07 II
24.Die Gastgeber sind hier mittlerweile das spielbestimmende Team. Für den SCP gibt es in dieser Phase kaum die Möglichkeit, mal einen Angriff aufzuziehen.Dafür drückt der TUS seine Gäste viel zu sehr in die eigene Hälfte.
22.Wieder Scheuch! Der Stürmer kommt aus der Drehung zum Abschluss. Sein Versuch rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.
19.Scheuch prüft Soethe aus der zweiten Reihe, der Keeper faustet den Ball aus dem Knick.
12.Oerterer holt einen Eckball für Haltern raus. Den Standard bringt er anschließend selbst in die Box, Eisen köpft den Ball dann aber über das Tor.
8.Auf der anderen Seite führt ein Fehler von TuS-Keeper Müller fast zum 1:0 für die Gäste! Der Schlussmann tritt nach einem Rückpass über den Ball. Die Paderborner sind davon allerdings so überrascht, dass sie den Ball am leeren Tor vorbeischieben.
5.Die Hausherren suchen gleich zu Beginn ihren besten Torschützen. Bevor Oerterer den langen Ball unter Kontrolle bringen kann, kommt ihm aber ein Paderborner in die Quere.
1.Der Ball rollt!
Anstoß
0 Die Mannschaften laufen ein, gleich geht's los!
0 Mit dem SCP erwartet die Seestädter heute allerdings keine leichte Aufgabe, denn: Beim Tabellendreizehnten zeigte die Formkurve zuletzt nach oben. Aus den letzten drei Spielen nahmen die Ostwestfalen sieben Punkte mit.
0 Für die Hausherren ist der Aufstieg in die Regionalliga noch immer möglich. Drei Zähler trennen die Elf von Trainer Magnus Niemöller derzeit vom zweiten Tabellenplatz.
0 Herzlich Willkommen zum 33. Spieltag in der Oberliga Westfalen. Ab 15:00 Uhr empfängt der TuS Haltern die Zweitvertretung des SC Paderborn.

Lukas Diericks

Julius Hölscher

Jannis Scheuch

Dominik Bilogrevic

Jean Ghafourian

Phil-Thierri Sieben

TuS Haltern

Bank
Alexander Rothkanm, Raphael Hester, Forsmann, Drepper, Pötter, Rademacher
Wechsel
Rademacher Oerterer(90.)
Forsmann Jannis Scheuch(86.)
Drepper Vennemann(70.)

SC Paderborn 07 II

Bank
Teipel, Safonov, Woitzyk
Wechsel
Woitzyk Driller(46.)
Karten
Phil-Thierri Sieben(26.)

Montag, 21. Mai 2018, 15:00 Uhr

Stadion: Stausee-Kampfbahn

Schiedsrichter: Tobias Severins

Zuschauerzahl folgt