MinKommentar
90.Abpfiff

88.Der ASC drängt auf den sechsten Treffer, aber auch mit zehn Spielern noch tapfer dagegen.
83.Gelb für Jacobs von Westfalia Herne
83.Der eingewechselte Ersatztorwart Lukas Jacob holt kurz vor dem Strafraum Kevin Brummer von den Beinen. Und hat Glück, dass Schiedsrichter Hüwe nur Gelb gibt.
82.Wechsel bei Westfalia Herne
raus: Tayfun Altin
rein: Jacobs
80.Wechsel bei ASC 09 Dortmund
raus: Münzel
rein: Kampmann
79.Und die direkte Antwort. Der eingewechselte Silas Lennertz mit dem Treffer zum 5:2 für den ASC.
79.Tor für ASC 09 Dortmund (2:5)
Torschütze: Lennertz
78.Nico Thier verkürzt auf 2:5 für die Westfalia.
78.Nico Thier verkürzt auf 2:5 für die Westfalia.
77.Tor für Westfalia Herne (2:4)
Torschütze: Thier
76.Westfalia-Keeper Altin verhindert das 1:5. Zweimal pariert der Herner Schlussmann, die Schüsse von Brummer und Schaffer.
71.Erste Gelbe Karte für den ASC. Daniel Schaffer wird von Schiedsrichter Hüwe wegen Foulspiel verwarnt.
71.Gelb für Schaffer von ASC 09 Dortmund
69.Herne nur noch im Abwehrmodus, während der ASC noch auf den nächsten Treffer drängt.
67.Trinkpause.
65.ASC-Kapitän Brümmer spielt sich durch die Westfalia-Abwehr, legt auf Schaffer ab, der aber an Torwart Altin scheitert.
64.TOR! 4:1 für den ASC! Schaffner erhöht mit seinem zweiten Tor auf 4:1!
64.Tor für ASC 09 Dortmund (1:4)
Torschütze: Schaffer
60.Anschlusstreffer für Herne! Die Westfalia schöpft nach dem 1:3 Abschluss wieder Hoffnung.
60.Tor für Westfalia Herne (1:3)
Torschütze: Thier
54.Noch versuchen die Herner dagegen zu halten. Noch gibt es aber in der ASC Abwehr kein Durchkommen.
50.TOR! 3:0 Für Dortmund! Im Nachschuss verwandelt Daniel Schaffer zur 3:0 Führung.
50.Tor für ASC 09 Dortmund (0:3)
Torschütze: Schaffer
50.Wechsel bei Westfalia Herne
raus: Engbert
rein: Mützel
48.Der ASC übernimmt sogleich wieder den Offensiv-Part.
46.Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang.
46.Anstoß zweite Halbzeit

45.Halbzeit in Bövinghausen. Der ASC Dortmund führt gegen Westfalia Herne mit 2:0. Mit dem momentanen Ergebnis stehen die Dortmunder damit wieder an der Tabellenspitze, da es in der Partie Lippstadt gegen Kaan-Marienborn aktuell noch 0:0 steht. Gegen den Tabellenneunten Herne führt der ASC mit Recht, zeigen sich die Schützlinge von Adrian Alipour doch als die spielbestimmende Mannschaft, die vor allem nach dem Platzverweis gegen Westfalias Teichmöller offensiv nahezu frei agieren können. Vor allem Kapitän Kevin Brümmer zeigt sich wieder einmal in Bestform.
45.Halbzeit
45.Aber auch die Westfalia hat sich noch nicht aufgegeben. Ein Freistoss von Legat geht nur knapp übers ASC-Tor.
42.Der ASC dominiert die Partie. Das Team von Adrian Alipour drängt noch vor der Pause auf den nächsten Treffer.
39.TOR! 2:0 für die Gäste. Kapitän Brummer erhöht nach guter Vorarbeit von Simatos über rechts zum 2:0.
39.Tor für ASC 09 Dortmund (0:2)
Torschütze: Brümmer
32.TOR! 1:0 für den ASC, Mike Schäfer nutzt die deutliche Oberhand der Dortmunder u d schiebt aus kurzer Distanz zur Führung für den Tabellenzweiten ein.
31.Tor für ASC 09 Dortmund (0:1)
Torschütze: Schäfer
27.Herne spielt nur noch zu zehnt. Benjamin Teichmöller sieht nach einer Notbremse die Rote Karte.
27. Rot für Teichmöller von Westfalia Herne
26.Der allerdings wirkungslos in den Armen von Tayfun Altin landet.
26.Nico Thier holt Daniel Schäfer von den Beinen: Freistoß ASC
24.Kurze Trinkpause für beide Teams.
22.Westfalias Benjamin Teichmöller bleibt nach einem Foul liegen und muss am Rand behandelt werden.
20.ASC-Stürmer Ermias Simatos versucht es über die linke Aussenbahn, vertritt sich dabei aber unglücklich. Nach einem kurzen Durchatmen geht die Partie für ihn aber wieder weiter.
16.Die Westfalia-Spieler reklamieren ein vermeintliches Handspiel, aber da Schiedsrichter Hüwe weiterlaufen lässt, ist es der ASC, der im Konter wieder gefährlich wird.
10.Erste Karte der Partie für Hernes Innenverteidiger Nico-Thorsten Legat.
10.Gelb für Legat von Westfalia Herne
9.Der ASC entwickelt sich zur spielbestimmenden Mannschaft.
6.Und die erste Ermahnung von Schiedsrichter Hüwe für Westfalia-Coach Knappmann.
5.Und wieder Brümmer, der sich allerdings den Ball einmal zu viel vorlegt und am Tor vorbei schiesst.
4.Beide Teams starten offensiv. Vor allem ASC-Kapitän drängt.
1.Und der Ball rollt zum letzten Mal im Dortmunder Ausweichstadion der Herner.
Anstoß
0 Die Spieler laufen nun hinter Schiedsrichter Hüwe ein. Gleich geht's los.
0 Die Westfalia-Spieler haben sich währenddessen schon mal in den Schatten bewegt.
0 Auch sechs Minuten später rollt noch kein Ball. Die Zuschauer warten noch auf den Dortmunder Gast.
0 Gleich geht es los in Bövinghausen. Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Philipp Düwe.
0 Das Hinspiel gegen Herne konnten die Dortmunder dank Toren von Ermias Simatos und Maximilian Podehl mit 2:1 für sich entscheiden. Für die Westfalia traf Nico Thier zum Anschlusstreffer.
0 Der ASC um Trainer Adrian Alipour hat derzeit nur einen Punkt Rückstand auf den SV Lippstadt, der zeitgleich den Tabellendritten Kaan-Marienborn empfängt.
0 Während die Herner um Trainer Christian Knappmann mit dem neunten Rang im Mittelfeld der Tabelle stehen, kämpfen die momentanen Tabellenzweiten Dortmunder noch um den Spitzenplatz.
0 Herzlich Willkommen zum 33. Spieltag in der Oberliga Westfalen. Die Westfalia Herne empfängt um 15 Uhr am Sportplatz Bövinghausen den ASC Dortmund.

Westfalia Herne

Bank
Jacobs, Hötte, Onucka, Mützel, Duyar, Page
Wechsel
Jacobs Tayfun Altin(82.)
Mützel Engbert(50.)
Karten
Jacobs(83.)
Teichmöller(27.)
Legat(10.)

ASC 09 Dortmund

Bank
Wenderoth, Broda, Lennertz, Kampmann, Seifert, von der Ley, Dialundama
Wechsel
Kampmann Münzel(80.)
Karten
Schaffer(71.)

Montag, 21. Mai 2018, 15:00 Uhr

Stadion: Sportplatz Bövinghausen

Schiedsrichter: Philipp Hüwe

Zuschauerzahl folgt